Reisebutler24.de

Safari Afrika – eintauchen in die Wildnis

15.01.2013 — Weltreisender @ 15:29:23
Kategorien: Afrika

Afrika – die Wiege der Menschheit

Wenn man bei einer Safari Afrika erlebt, kann man sich ein wenig vorstellen, wie auch die afrikanischen Ureinwohner das Land entdeckt haben müssen. Afrika wird auch gerne als die Wiege der Menschheit bezeichnet, da man hier die ältesten bekannten Spuren von Menschen gefunden hat. Hier lebte auch der Homo erectus, der der direkte Vorgänger des modernen Menschen, dem Homo sapiens, war.

Sonnenuntergang in Kenia

Außerdem gehört zu Afrika einer der frühesten und wichtigsten Hochkulturen der Welt, nämlich Ägypten. Hier wurden einige Grundsteine der modernen Zivilisation gelegt, aber auch im restlichen Afrika gab es einige bedeutende Kulturen. Afrika ist also nicht nur landschaftlich interessant, sondern hat auch viel für geschichtsinteressierte Urlauber zu bieten.

Einen abwechslungsreichen Urlaub genießen

Die Möglichkeit, bei einer Safari Afrika kennen zu lernen kann man aber auch wunderbar mit einem Strandurlaub verbinden. Man kann zum Beispiel einen Badeurlaub in Kenia bucht, kann man von der Küste mehrere Safari Touren ins innere des Landes buchen und auf diese Art und Weise viele verschiedene Aspekte Afrikas kennen lernen. Erholung und Abenteuer reichen sich hier die Hand, was einen solchen Urlaub unter Garantie unvergesslich werden lässt.

 

Der Kontinent Afrika steht immer noch wie kaum ein anderes Reiseziel für wunderbare Landschaften, eine exotische Tierwelt und Abenteuer. Man findet hier weite Savannen, tropische Regenwälder und wunderschöne Küstenstriche. Die Tierwelt ist reichhaltig und zeichnet sich dadurch aus, dass es hier eine große Artenvielfalt von Großsäugern wie Elefanten, Giraffe, Nashörner, Zebras und unzählige mehr gibt. Diese einzigartigen Eigenschaften machen Afrika zu einem der attraktivsten Reiseziele der Welt.

So ist man ganz nahe am Geschehen, kann sich ganz von der Wildnis verzaubern lassen und bekommt so einen passenden Eindruck von Afrika.